Spirituelles Reisen

Spirituelle Reisen

Die spirituelle Tradition der Anden hat eine lange Geschichte. Die Mutter Erde nimmt eine ganz besondere Stellung ein und die Menschen betrachten sich als wesentlichen Teil von ihr und Mutter Erde ein Teil der Menschen. Die enge Bindung der Menschen zur Natur ist essentiell.

Pilgerreise Qoyllur Rit’i

  • Qoyllur Rit’i – größtes indigenes Wallfahrts-Fest Lateinamerikas
  • Pacha mama Zeremonien
  • Flug des Kondors  und Bootsfahrt auf dem Titicacasee

Auf den Spuren der Inka Schamanen Q`eros

  • Zeremonien und Wanderung zur Nation Quero
  • Geheimnisvolle Nazca Linien
  • Die Inkahauptstadt Cusco und das Heilige Tal der Inka

Peru mit Schamanistischen Zeremonien

  • Die Inkahauptstadt Cusco und das Heilige Tal der Inka
  • Zeremonie am Nevado Ausangate (Chamanes Q`eros)
  • Ayashuasca Zeremonie

Pilgerreisen/Spirituelle Reisen
Pilgerreisen zu heiligen Orten mit tiefer religiöser Bedeutung sind für viele gläubige Menschen extrem wichtig und die Pilgerer sind davon überzeugt, dass sie dort besondere Energien spüren und aufnehmen können. An diesen Orten werden in der Regel auch spirituelle Rituale durchgeführt.